Praktikumsprogramm

Suche

Zielgruppennavigation

 


Wenn Sie am IFA studieren und ein Auslandspraktikum absolvieren möchten, finden Sie hier die wichtigsten Informationen, Adressen und Formulare, um ihn vorzubereiten.

Praktika werden im Erasmus-Programm nur gefördert, wenn dafür eine Vereinbarung zwischen dem Unternehmen und dem IFA besteht. Kommerziell vermittelte Praktika (von privaten Anbietern gegen eine Vermittlungsgebühr) sind aus der Förderung ausgeschlossen.

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns:

LLP/Erasmus-Koordinator: Dr. Jochen Heymann (jochen.heymann@ifa.fau.de)

 

Termine

Für die Bewerbung am IFA: 15. Januar

Die meisten Praktika fallen mit den Sommerferien zusammen oder beginnen im Sommer, damit sie sich möglichst wenig mit der Unterrichtszeit überschneiden. Die Abgabe von Formularen wird individuell geregelt.

Geld

Studenten können nur einmal aus Mitteln des LLP/Erasmus-Programms gefördert werden. Man kann also nicht zuerst einen geförderten Studienaufenthalt ablegen und später einen zweiten geförderten Aufenthalt im Ausland oder ein gefördertes Praktikum absolvieren.

Die Höhe des Erasmus-Zuschusses wird jedes Jahr neu festgesetzt und kann im Voraus nicht genau angegeben werden. Sprechen Sie den LLP/Erasmus-Koordinator an.

Es können nur Praktika gefördert werden, die mindestens drei Monate dauern. Kürzere Laufzeiten sind ausgeschlossen.

BAFöG-Leistungen werden durch das Erasmus-Stipendium nicht eingeschränkt. Klären Sie die Einzelheiten mit der für Sie zuständigen BAFöG-Stelle.

Die Bewerbung Schritt für Schritt

  • Sprechen Sie den Fachkoordinator der Sprache an, für die Sie den Aufenthalt vorhaben, um die bestehenden Praktikumsmöglichkeiten zu besprechen.
  • Sprechen Sie den LLP/Erasmus-Koordinator an, um die Formalitäten zu klären und zu erledigen. Bereiten Sie eine kleine schriftliche Bewerbung vor, in der Sie Ihren Wunsch und eine kleine Begründung für das Praktikum erläutern.
  • Wenn Sie ausgewählt werden, erhalten Sie vom IFA eine Bestätigung darüber. Die meisten Universitäten und das BAFöG-Amt verlangen diese Bestätigung für die Anmeldung (darum gut aufbewahren!!)
  • Für das Stipendium brauchen Sie folgende Dokumente:
    • Das Placement Agreement. Das ist die Vereinbarung mit dem IFA, dass Sie am Praktikumsprogramm teilnehmen. Drucken Sie das Formular aus und füllen es aus. Unklare Felder lassen Sie offen. Nicht vergessen: Kontonummer und Unterschrift!!
    • Das Training Agreement. Das ist eine Vereinbarung über das jeweilige Praktikum mit den Aufgaben, die Sie zu erfüllen haben werden.
    • Das Datenblatt. Hier werden Ihre Daten festgehalten.
  • Außerdem wird ein Praktikumsvertrag zwischen Ihnen, dem IFA und dem Unternehmen unterschrieben. Dieser Vertrag wird vom IFA in Absprache mit dem Unternehmen vorbereitet.
  • Bewerbung für das Unternehmen:
    • Kurzer Bewerbungsbrief
    • Foto
    • Lebenslauf
    • Kopien von Zeugnissen (etwa Jahreszeugnis IFA)
    Der Brief und der Lebenslauf sollen in der Fremdsprache verfasst sein. Die Zeugnisse müssen i.d.R. nicht übersetzt werden.

Sie sind verpflichtet, einen Online-Bericht über Ihr Praktikum zu schreiben. Gehen Sie auf die Seite
http://eu-community.daad.de.

Nach der Registrierung als Benutzer gelangen Sie dort zum Online-Formular. Drucken Sie den Bericht nach dem Ausfüllen aus und geben ihn unterschrieben bitte dem LLP/Erasmus-Koordinator am IFA.